Ausbildung Hochzeitsredner/in

 

HansHochzeit

 Ausbildungsleiter Hans

 

Viele Paare sind mit der standesamtlichen Heirat alleine nicht zufrieden, sie möchten zusätzlich eine festliche Feier, die zwar ohne Kirche, aber doch mit spirituellen Attributen stattfinden kann.

Dafür wird dann oft jemand gesucht, der die vielen Möglichkeiten kennt, mit denen man eine solche Feier so gestalten kann, dass sowohl das Brautpaar als auch die Gäste zufrieden sein können.

Diese Freie Hochzeitsfeier kann draußen in der freien Natur stattfinden, aber auch zu Hause, in einem Saal oder an jedem anderen gewünschten Ort.


Das Seminar stellt sehr praxisnah viele Möglichkeiten vor zu verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten. Denn wir halten ja nicht nur eine „Rede“, sondern wir helfen dem Brautpaar bei der ganzen Feier. Wir bereiten die Feier gemeinsam vor, und inzwischen habe ich vielfältige Erfahrungen, die ich gerne weiter gebe.

 

Dauer des Seminars: 1 Woche, Anreise am Vorabend, Abreise am Vormittag nach dem letzten Seminartag.

Kosten:

Seminargebühr: 720,00 €, incl. Material und Zertifikat.

Wohnen ist hier im Haus möglich,

dann kosten Übernachtung und Vollpension 270 € €.

Bitte bar mitbringen (990 €)

 

Wegen Termin bitte anfragen.

 

 

 

Ein Kurz-Termin kann so aussehen: Persönliche Einführung in den Fernkurs an zwei Tagen mit einer Übernachtung.

Kosten: Fernkurs-CD 450 €, plus Unterkunft und Vollpension 90 €, insgesamt 540 €. Bitte bar mitbringen.

 

 

Es gibt auch folgende sofortige Möglichkeit:

 

Fernkurs per CD!

Sie bekommen damit alle Texte, Bilder, fertigen Hochzeitsfeiern usw., eine Feier auch zum Anhören.

Und ich begleite Sie auch (per Mail oder telefonisch), gebe Ihnen zuletzt eine Aufgabe, und dann bekommen Sie auch ein Zertifikat, wenn es geklappt hat.

Evtl. können Sie auch mal ein/zwei Tage zu uns kommen, um das alles zu vertiefen.

Kosten: Weniger als die Hälfte eines Seminarbesuches: 450 Euro + MWST.

 

Hier ein  kurzer Überblick:

 

Die CD enthält u.a.:

Mehrere ganze von mir gehaltene Hochzeitsfeiern, Praxis pur!
Eine Feier auch als Tonaufzeichnung (extra CD)
Textsammlung
Sammlung von Wünschen für das Paar (Wünsche statt Fürbitten)
Unter "Verschiedenes": Besonderheiten von mehreren Feiern, mein Flyer, Fragenkatalog für die Gespräche und auch zum Mitgeben
Musik-Vorschläge
Symbole und Rituale und ihre Bedeutung

Mit diesem Material könnten Sie recht schnell eigene Hochzeitsfeiern gestalten. Und jederzeit können Sie mich fragen, wenn etwas unklar ist. Und Sie bekommen auch ein Zertifikat von uns, sobald Sie erfolgreich eine Probefeier gestaltet haben nach unseren Vorgaben.
Gerne sende ich Ihnen diese CDs.

 

 

Hans Mühlmann, freier Redner

Viesebecker Str. 12

34471 Volkmarsen-Lütersheim

Tel: 05693-995855

Email: hans.muehlmann@gmx.de

 

 

Hans hilft beim Sandritual

 

 

Feedback

 

 

Nach einer Hochzeitsfeier schrieb uns anschließend das Paar:

 

"Liebe Maria, lieber Hans,

wir möchten uns nochmal herzlich für die schöne Trauzeremonie bedanken. Sie war wirklich sehr schön und hat die Feier zu etwas ganz Besonderen gemacht, woran wir uns ewig zurück erinnern werden.

Viele liebe Grüße

C+K

 

 

Anfang 2012 schreib eine Teilehmerin in unser Gästebuch:


Liebe Maria, lieber Hans,

wieder einmal war die Zeit bei Euch wunderschön, und wieder einmal nehme ich viele neue Eindrücke und Erfahrungen mit nach Hause.

Gerade die Arbeit mit Dir zusammen, liebe Maria, hat mir riesigen Spaß gemacht. Ich freue mich schon auf die Hochzeitsfeiern, die kommen werden, denn mit diesem Wissen, das ihr mir vermittelt habt, kann ich nun beruhigt und zugleich befähigt diesen neuen Weg gehen.

Lieben herzlichen Dank dafür, und auch das Essen war super lecker!

                                                                                                      Moni H.

 

 

Ein Paar schrieb uns nach der Feier:

 

Hallo, unsere lieben Hans und Maria,

wir wollen uns ganz herzlich bei Ihnen beiden für unsere traumhaft schöne Freie Trauung bedanken! Sie beiden waren grandios - und eine große Bereicherung für unser Sommermärchen!

Sie haben alles ganz toll umgesetzt und so liebevoll vorgetragen! Ganz ganz viele Gäste waren von Ihrer Rede so sehr berührt, dass kein Taschetuch trocken blieb.

Vielen lieben lieben Dank für die weite Reise, die Sie beide gemacht haben, um uns glücklich zu machen und die tollen Geschenke, die wir gut aufbewahren. Wir werde immer an Ihre Worte denken!

Nochmals tausen Dank!

L. und E.

 

 

Eine Teilnehmerin schrieb nach dem Hochzeitsredner-Seminar in unser Gästebuch:


Liebe Maria, lieber Hans,

vielen Dank für die lehrreiche Zeit und die vielen Anregungen im Seminar zur "Hochzeitsrednerin".

Vielen Dank für Eure Gastfreundschaft, für die langen Gespräche, die uns auf neue Gedanken brachten.

Vielen Dank für das reichhaltige, schmackhafte Essen. Vielen Dank für die tollen Ausflüge und Erfahrungen, die wir mit Euch und durch Euch erfahren durften.

 

Ich fühle mich nun gestärkt und gut vorbereitet für meine zukünftige Tätigkeit als Hochzeitsrednerin.

Herzlichen Dank für Eure Freundlichkeit, Eure Herzlichkeit und Eure Güte! Wir kommen gerne wieder!

Manuela S. (Inhaberin eines Fachgeschäftes für Hochzeitsgarderobe) mit ihrem Mann, der gleichzeitig ein paar Tage Urlaub bei uns machte.

 

Noch eine weitere Mail von ihr (Ausschnitt):

 

"Liebe Maria, lieber Hans.
...Hinsichtlich meiner Hochzeitsreden kann ich nun schon 6 feste Termine für das nächste Jahr verbuchen. Das freut mich, und ich kann Euch immer wieder nur danken für das gute Rüstzeug, das Ihr mir mit auf den Weg gegeben habt..."

 

 

 

Im Gästebuch findet sich auch folgender Eintrag:

 

Liebe Maria, lieber Hans,

bei meinem Aufenthalt in Eurem Haus habe ich mich sehr wohl gefühlt.

Bei der Ausbildung zum Hochzeitsredner habe ich die Informationen, die Grundausstattung, eben das Fundament erhalten, die ich für eine erfolgreiche Tätigkeit als Hochzeitsredner benötigen werde.

Sehr genossen habe ich die Atmosphäre in Euerm Haus. Dieses wunderbar gemütliche Hozhaus lässt einen immer wieder gerne zurück kommen. Hier habe ich mich, trotz des kurzen Aufenthalts, körperlich sehr gut erholt. Dazu beigetragen hat natürlich auch Maria mit ihren Kochkünsten. Es war für mich verblüffend, wie gut und schmackhaft man auch ohne oder mit wenig Fleisch verpflegt werden kann.

Sehr wohltuend und anregend waren auch die Tischgespräche mit Euch beiden.

Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute, und bleibt so wie Ihr seid.

Peter W.